Filter: Kategorien
  • Afro Beats
  • Ausstellung
  • Balkan & Weltmusik
  • Beats
  • BlueRabbit
  • Bummel Techno
  • Deephouse
  • Drone
  • Drum 'N' Bass
  • Dub & Reggae
  • Dubstep
  • El Haso
  • Electronica
  • Elektronisches
  • Experimentell
  • Film
  • Funk & Hip Hop
  • House
  • House & Co
  • Indie/Alternative
  • Jazz
  • Live
  • Metal / Doom
  • Noise
  • öffentliche Vorstellung
  • Postrock
  • PSy Goa & Artverwandtes
  • Psychobilly
  • Psychodelic & Stoner Rock
  • Psycore
  • Punk & Hardcore
  • reggae/dub/dubstep/steppaz
  • Rock
  • Singer/Songwriter
  • Ska
  • Slowtech
  • Soul
  • Techhouse
  • Techno
  • Techno
  • Techtrance
  • Vortrag / Lesung
Schlagwörter
  • Antifa (1)
  • BlueRabbit (1)
  • Downtempo (1)
  • Slow (1)
  • Techno (1)
  • Vortrag (1)

Agenda

  1. Sep
    30
    Sa

    1. Konzert mit Jozef van Wissem (all-day)
      Sep 30 – Okt 1

      wiz

      Als Lautenspieler in die höchsten Riegen der Pop-Kultur aufzusteigen ist zweifellos ein ziemliches Absurdum. Seit fast zwei Dekaden aber bezirzt der Avantgarde-Komponist Jozef van Wissem mit jenem sperrigen Instrument seine Fans. Unter diesen befindet sich auch James Roberto »Jim« Jarmusch, seines Zeichens Regisseur pop-cineastischer Meilensteile wie Night on Earth, Dead Man oder Coffee and Cigarettes. Für die Kollaboration mit Jarmuschs Band SQÜRL, der Filmmusik zur nachtaktiven Detroit-Hommage »Only Lovers Left Alive«, gewann van Wissem den Soundtrack-Award der Filmfestspiele in Cannes, die Londoner National Gallery beauftragte ihn mit einer klanglichen Antwort auf Hans Holbeins Gemälde »Die Gesandten« und der Soundtrack zum Videospiel The Sims Medieval trägt seine Signatur. Bei allem Erfolg ist van Wissems Musik allerdings alles andere als gefällig. Düstere Klangstudien, mulmige Gemütslagen – in zähen Spannungsbögen oszilliert der Niederländer zwischen Barock, Minimal Music und Hypnose. Der Titel der jüngsten Kollaboration mit Primadonna Obscura Zola Jesus bringt das spirituelle Abschweifen von van Wissems Kompositionen auf den Punkt: To lose yourself forever is eternal happiness.

       

      wiz2

       

      Tickets kaufen

      Kommentare (0)
  2. Okt
    2
    Mo

    1. MoMo – Spannendes Zen K Oz (all-day)
      Okt 2 – Okt 3

      momo

      Nächsten Montag ist wieder Moody Monday!
      Und da am nächsten Tag Feiertag ist, könnt ihr euch richtig volllaufen lassen! 
      Diesmal wird wieder mal alles zusammenpassen: Am Anfang wird SPANNUNGSHALTER euch die Tanzmuskeln lockern. Danach wird euch OZ K in eine surrealistische Traumwelt entführen. Das Duo ZENDIKAT wird zum Abschluss dieser Musik-Reise noch ein Mal alle eure Energiereserven herausfordern und dann wird kein Bein still sein 😀 Schön wird es werden!

      // SPANNUNGSHALTER
      https://soundcloud.com/spannungshalter

      // OZ K
      https://soundcloud.com/konrad-dycke

      // ZENDIKAT
      https://soundcloud.com/zendikat

      Wie immer entscheidet der Würfel.
      Wir freuen uns auf euch!
      Deine Moody

      Kommentare (0)
  3. Okt
    3
    Di

    1. Dubwohnzimmer (all-day)
      Okt 3 – Okt 4

      Das Dubwohnzimmer in Freiburg,

      Dubwohnzimmer-Poster-600x841

      es ist 5,5 Jahre alt, die Dub-Insider und die, welche es beschnuppern und wissen wollen, treffen sich alle zwei Wochen zur gepflegten Dubmusik im White Rabbit.

      Spende erbeten/Eintritt frei:
      Am Einlass, an der Bar oder beim DJ findet ihr unsere leuchtende Spendenbox, in welche ihr gern ein paar Münzen oder Scheine schmeißen könnt. Das Geld geht direkt an das Dubwohnzimmer. Wir freuen uns immer über Eure Gaben und möchten damit keinen monetären Zwang ausüben, daher Spende. Der Eintritt ist und bleibt frei.

      Programm/Philosophie:
      Es bewegt sich viel und der Raum ist jedes mal von neuem musikalischen Zauber benetzt, die Dubmusik wird durch die immense Vielfalt an Freiburger DJs aus verschiedensten Genres und in all seinen Facetten bedient.
      Die musikalische Ausrichtung im Rahmen des Dubwohnzimmers Freiburg befindet sich, wie der Name schon sagt, auf Dub-Reggae-Dublounge. Es wird gespielt was sonst selten an Wochenenden zu hören ist.
      Erwarten können die Gäste eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre im White Rabbit, bei der man sich auch einfach nur zum Cocktail, einem gut gekühlten Bier und zu einer gepflegten Unterhaltung treffen darf.
      Jedoch soll der Name des Dub-Wohnzimmers nicht täuschen, denn je nach Besucherandrang und Bedarf, kann auch das Tanzbein bis in die Morgenstunden geschwungen werden.
      Die Macher des White Rabbits konnten hierfür Selectah Easy T Jam vom Digital Steppaz Soundsystem verpflichten, er lädt dazu in den Hasen ein und präsentiert fortan lokale und internationale Gäste.

      Kommentare (0)
  4. Okt
    6
    Fr

    1. DEEJAY HURRICANE´s BEASTIE BOYs PARTY (all-day)
      Okt 6 – Okt 7

      Beastie Boys Party Oktober 2017ab 23:00 Uhr!!

      DEEJAY HURRICANE´s BEASTIE BOYs PARTY

      An eXplosive independent Musictrip

      Die Beastie Boys spielten alles – und wie: Hip Hop, Funk, Instrumental, Crossover, Punk, Hardcore. Deejay Hurricane wird euch passend dazu durch die Highlights und den Sidestream der alternativen Szene treiben. Mit Indie, Hip Hop, Alternative, 80s/90s, Electro & Crossover. Dazu gibt es das BESTE und die neusten Remixes der legendären BEASTIE BOYS!

      Deejay Hurricane legt seit über 12 Jahren im Freiburger Underground, sowie auf angesagten Partys auf. Neben der SIDESTREAM INVASION ist die BEASTIE BOYs PARTY seine bekannteste DJ-Reihe.

      Neben fetter Musik wartet außerdem eine abgefahrene Rauminstallation auf euch. So watcha want? Werft euch in Schale oder kommt wie immer. Wir freuen uns darauf mit euch den Abend zu rocken!

      Soundcloud:
      Deejay Hurricane

      BBoys live

      Kommentare (0)
    2. FRBG EMO Fest (all-day)
      Okt 6 – Okt 7

      Inauguration time! LUCKY BOOKING präsentiert das erste FRBG EMO FEST!

      FRBG Emo Fest_poster design_1

      Erste Herbst Show im White Rabbit von uns mit dem heißesten Scheiß der hiesigen DIY Bandkultur:

      LIRR. (Flensburg, Grand Hotel van Cleef)

      LIRR_2017
      Die mittlerweile zum Quintett angewachsene Truppe aus dem hohen Norden kommt erstmals alleine nach Freiburg – für alle treuen Füchse unter euch: Genau, die haben letzten Sommer noch Heisskalt im Jazzhaus alt aussehen lassen.
      Irgendwie Emo, irgendwie Grunge, irgendwie Post-Hardcore und ziemlich gelungen: Fand auch Grand Hotel und bringt ihre neue Platte raus. Godspeed You, Lirr!

      https://www.youtube.com/watch?v=J8yB-uHa4JI
      https://www.facebook.com/godspeedyoulirr/

      Support:

      Forkupines (Braunschweig, Midsummer Records)
      Debutplatte auch raus, Braunschweigs brave Söhne sind nicht mehr so high on life, werden (endlich!) erwachsen und sind mittlerweile beim Herzenslabel Midsummer Records gelandet.
      www.forkupines.de
      https://www.youtube.com/watch?v=apigJ76QBh4

      Cold Reading (Luzern, Krod Records)
      Zweifelsohne die aktuell beste DIY-Emo/Indie Band aus der Schweiz. In der Vergangenheit mit Bands wie The Get Up Kids, Four Year Strong oder Such Gold gespielt und getourt und eine neue (bärenstarke) EP raus. Lucerne sad boys!
      https://www.facebook.com/coldreadingband
      https://www.youtube.com/watch?v=UONdq4PdRx4

      Datum: 06.10.2017
      Einlass: 20:00 Uhr
      Beginn: 21:00 Uhr

      präsentiert von Lucky Booking, White Rabbit Club, Active Dreamer Records, Krod Records, Grand Hotel van Cleef, Midsummer Records, Sugarferry Records.

      Kommentare (0)
  5. Okt
    7
    Sa

    1. Konzert mit DÄMSE – – – ab 24 Uhr „don´t Funk with me“ (all-day)
      Okt 7 – Okt 8

      DÄMSE
      [Analog | Techno | Disco | Punk]

      Und dann ist es doch passiert. Das Unumkehrbare ist geschehen. Die globale Bedämsung ist nicht mehr aufzuhalten!

      DÄMSE (4)

      Drohte die Menschheit in Tristesse und kultureller Monotonie zu versinken, so sind nun drei äußerst gutaussehende Auserwählte vom Planeten Dämserus gekommen, um alle Menschenkinder in glücksgeschwängerte Ekstase zu versetzen. Da man das Gemüt eines Dämserianers eher als bonoboistisch beschreibt, ist das Mittel der Wahl der globalen Bedämsung brünstige Beschallung. Hierbei handelt es sich natürlich nicht nur um Musik, die einen exquisiten Hörgenuss hervorruft, sondern auch unweigerlichen zu körperlichen Erregungen führt. Raven, Headbangen oder Tanzen, kack‘ die Wand an: We call it #‎dämsen! Im Zuge der nächsten Bedämsungsphase erscheint nun der zweite Datenträger SONGS FOR THE DÄMS. Mit dieser Veröffentlichung rückt die Vollendung des Missionierungsauftrags in greifbare Nähe.

      Fakt ist: Dämse dämst!

      DÄMSE (1)

      Aktuelle Single „Feuer der Liebe“
      https://www.youtube.com/watch?v=gk4ENYRkgNU

      Musikvideo zu „Goldständer“
      https://www.youtube.com/watch?v=ip7y40Da2zQ

      Livevideo zu „Chanson de la baguette“
      https://www.youtube.com/watch?v=3SRwJTc4EK4

      Weitere Infos zur globalen Bedämsung:

      http://facebook.com/Daemseland
      https://daemse.bandcamp.com/
      http://soundcloud.com/daemse

      Ein Infoblatt zur Band findet ihr hier:
      http://dämse.de/daemse_bandinfo.pdf

      Doors open: 21:00 Uhr

      Konzertbeginn: spätestens 22:00 Uhr

      ————————————————————————————————————-

      nach dem Konzert geht es um 24 Uhr weiter mit:

      funkhier gibts schon mal einen kleinen Vorgeschmack von DJ Phonon

      Kommentare (0)
  6. Okt
    9
    Mo

    1. Blue Rabbit Saisonstart! 00096 ELISA DAY – 21 Uhr (all-day)
      Okt 9 – Okt 10
    2. Elisa Day in Freiburg – Blue Rabbit (all-day)
      Okt 9 – Okt 10

      wr-allgemein veranstalter

      Elisa Day spielt charmant-skurrile Moritate zwischen Chanson und Kinderlied, Retro und Elektropop – eine Wunderkiste voller überraschender Preziosen.

      Isabelle Ritter (voc/comp)
      Nils Fischer (bcl/sax)
      Lukas Frei (tp/flh)
      Luzius Schuler (p)
      Jeremias Keller (eb)
      Manuel Pasquinelli (dr)

      Kommentare (0)
  7. Okt
    11
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Okt 11 – Okt 12

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  8. Okt
    12
    Do

    1. Feed your Head (all-day)
      Okt 12 – Okt 13

      donn

      Eine Reise zu den versteckten Ecken elektronischer Musik.
      A journey to the hidden corners of Leftfield electronic music.
      رحلة إلى زوايا خفية من الموسيقى الإلكترونية.

      Amer (Vellocet – Patch/wrk. – Beirut): 10 P.M – 3:00 A.M

      Soundcloud: https://soundcloud.com/patch-wrk
      Facebook: https://www.facebook.com/patchwrkk/

      Kommentare (0)
  9. Okt
    14
    Sa

    1. LIVE-ELEKTRONIK, NOISE UND BREAKCORE (all-day)
      Okt 14 – Okt 15

      LIVE-ELEKTRONIK, NOISE UND BREAKCORE
      21935574_1342196159235803_918012721_n
      „Wer auf Neue Musik mit hedonistischem Anspruch steht, sollte auf jeden Fall am 14. Oktober ins Wheit Rabbit kommen. Wahrscheinlich spielen die diversen Gruppierungen nicht nur hintereinander sondern auch miteinander. Ein Gipfeltreffen geschmackvoll organisierter Geräusche.“ (Zitat. Dr. Knut)

      ISTARI LASTERFAHRER
      (Breakcore/Hamburg/Sozialistischer Plattenbau)
      https://www.youtube.com/watch?v=8oYlgb-lEio

      THENOKIRCH feat. SOHNE / ISTARI LASTERFAHRER / YVES ARQUES
      (Live-Noise-Impro/ Hamburg Freiburg/Halle)
      https://thenokirch.bandcamp.com/
      www.soundcloud.com/sohne

      ANTEP HAZE
      (Minimal Techno/Experimental  Freiburg),
      https://soundcloud.com/antep3/antep-haze

      NOSFROTZEN
      https://www.youtube.com/watch?v=CIzMp7CDIBM
      (Akkordeon Ambient Electronica/Freiburg),

      LARS LASER
      (Breakcore/Freiburg)

      Kommentare (0)
  10. Okt
    15
    So

    1. Konzert mit ZAUM (all-day)
      Okt 15 – Okt 16

      ZAUM präsentiert von freude des guten tons:

      0003500822_10

      Zaum sind der Hammer, nur 2 Leute, Gitarre und Schlagzeug, schön schleppender, spährischer, drückender doomiger Sound.

      Firebreather – Stoner / Sludge.

      https://zaum.bandcamp.com/track/the-serpentshrine-2

      https://freunde-des-guten-tons.de

      https://www.facebook.com/events/127022694715670/

      Kommentare (0)
  11. Okt
    16
    Mo

    1. Konzert mit anorak & Malfunc Prism (all-day)
      Okt 16 – Okt 17

      2017_anorak_hollow-memo_tourplakat

      anorak (Köln, Uncle M)

      anorak
      Die fünf Kölner Jungs sind bei niemand Anderem als dem deutschen Megalabel in Sachen alternativer Music „Uncle M“ beheimatet. Und das mehr als zurecht. Packender Screamo/Indie im Stile von La Dispute, Pianos Become the Teeth oder Touchè Amorè. Die brandneue 2 Track Single „Hollow/Memo“ erscheint Anfang September und damit geht es auf ausgiebige Tour durch die Republik!

      https://www.youtube.com/watch?v=d_LxPQ4fSWI
      https://www.facebook.com/anoraktheband

      Support: Malfunc Prism
      Grunge/Punk/Noise aus Freiburg! „Malfunc Prism sind gekommen, um mit Royal Blood abzurechnen, den Pollywogs auf die Schnauze zu hauen und Kurt Cobain dafür auszulachen, wie alt er geworden ist.“ Go for it!

      https://www.youtube.com/watch?v=hR6wrX-6V_A
      https://www.facebook.com/MalfuncPrism/
      Einlass: 20:00 Uhr
      Beginn: 20:30 Uhr

      Kommentare (0)
    2. MoMo – Mr. Bardo´s Sun (all-day)
      Okt 16 – Okt 17

      momo okt

      Liebe Tanzgemeinde,
      vielleicht habt ihr es schon gemerkt: Moody Monday findet erstmal wieder im 14-Tage Rythmus statt. Deshalb ist am kommenden Montag leider kein Moody Montag. Dafür aber wieder am 16.10. mit einem schwer zu bekommenden, dafür umso mehr Liebe versprühenden Leckerbissen!
      Ja, an MR. BARDO mussten wir eine Weile baggern, bis er mal für uns Zeit hatte. Dafür freuen wir uns umso mehr darauf, ihn bei uns spielen zu sehen! Dazu wird uns TOM SUN mit einem seiner unfehlbaren Sets verwöhnen! Es lohnt sich mal wieder wie immer, pünktlich da zu sein!

      // Mr. Bardo
      https://soundcloud.com/mr-bardo

      // Tom Sun
      https://soundcloud.com/tomsun1

      Wie immer entscheidet der Würfel.
      Wir freuen uns auf euch!
      Deine Moody

      Kommentare (0)
  12. Okt
    17
    Di

    1. Dubwohnzimmer (all-day)
      Okt 17 – Okt 18

      Das Dubwohnzimmer in Freiburg,

      Dubwohnzimmer-Poster-600x841

      es ist 5,5 Jahre alt, die Dub-Insider und die, welche es beschnuppern und wissen wollen, treffen sich alle zwei Wochen zur gepflegten Dubmusik im White Rabbit.
      Spende erbeten/Eintritt frei:
      Am Einlass, an der Bar oder beim DJ findet ihr unsere leuchtende Spendenbox, in welche ihr gern ein paar Münzen oder Scheine schmeißen könnt. Das Geld geht direkt an das Dubwohnzimmer. Wir freuen uns immer über Eure Gaben und möchten damit keinen monetären Zwang ausüben, daher Spende. Der Eintritt ist und bleibt frei.
      Programm/Philosophie:
      Es bewegt sich viel und der Raum ist jedes mal von neuem musikalischen Zauber benetzt, die Dubmusik wird durch die immense Vielfalt an Freiburger DJs aus verschiedensten Genres und in all seinen Facetten bedient.
      Die musikalische Ausrichtung im Rahmen des Dubwohnzimmers Freiburg befindet sich, wie der Name schon sagt, auf Dub-Reggae-Dublounge. Es wird gespielt was sonst selten an Wochenenden zu hören ist.
      Erwarten können die Gäste eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre im White Rabbit, bei der man sich auch einfach nur zum Cocktail, einem gut gekühlten Bier und zu einer gepflegten Unterhaltung treffen darf.
      Jedoch soll der Name des Dub-Wohnzimmers nicht täuschen, denn je nach Besucherandrang und Bedarf, kann auch das Tanzbein bis in die Morgenstunden geschwungen werden.
      Die Macher des White Rabbits konnten hierfür Selectah Easy T Jam vom Digital Steppaz Soundsystem verpflichten, er lädt dazu in den Hasen ein und präsentiert fortan lokale und internationale Gäste.

      Kommentare (0)
  13. Okt
    18
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Okt 18 – Okt 19

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  14. Okt
    19
    Do

    1. Ethno Party (all-day)
      Okt 19 – Okt 20

      Die Fachschaft Ethnologie lädt ein zur Fachschafts- und Soliparty
      ABGEHN STATT ABSCHIEBEN!

      PlakatFlyerEthno

      Lasst uns zusammen abdrehn, abzappeln, abspacen, abdancen, abgehn und gleichzeitig ein Zeichen setzen für eine solidarische, offene und tolerante Gesellschaft!

      Den Gewinn der Party spenden wir an die Aktion Bleiberecht, die Geflüchtete mit unsicherem Aufenthaltsstatus unterstützt.

      Was euch erwartet:
      BAND Flavorous – Funk/Jazz
      BAND Cosmic Diarrhea
      DJ Timeo – Downbeat/Triphop/Garage-House
      DJ KLIMAX – Reggae/Jungle/Drum and Bass
      & MORE t.b.a.

      Beginn: 21:00 Uhr
      facebook-Link

       

      Kommentare (0)
  15. Okt
    20
    Fr

    1. Feed your head Klubnacht (all-day)
      Okt 20 – Okt 21

      feed-your-head-klubnacht-1
      Eine Reise zu den versteckten Ecken elektronischer Musik
      A journey to the hidden corners of Leftfield electronic music
      رحلة إلى زوايا خفية من الموسيقى الإلكترونية

      Kopfernährung für die Masse, diesen Freitag mit Amer (Vellocet – Patch/wrk. – Beirut).
      Soundcloud: https://soundcloud.com/patch-wrk
      Facebook: https://www.facebook.com/patchwrkk/

      Facebook Event: https://www.facebook.com/events/883918881756131

      Spielzeit: 10:00 P.M –> 05:00 A.M

      Kommentare (0)
  16. Okt
    21
    Sa

    1. Limbus Tour 2017 Freiburg Prezident Kamikazes (all-day)
      Okt 21 – Okt 22

      20690215_1538515576210801_5910456257321521206_o

      Nochmal Limbus Tour oder Tour ohne Release einfach so was willst du machen 2017
      präsentiert von: Vinyl Digital | Juice | laut.de | rap.de | rappers.in | Splash! Mag | SSC Booking

      VVK (tixforgigs): http://tinyurl.com/yakjlrjb

      Local Support:
      Rapzeptor & Grotesk: https://www.facebook.com/DieGeilen/

      Afterparty:
      Air Waves: https://www.facebook.com/airwaves.fr

      Prächtig gelaufen und eine Gaudi gewesen ist die Tour zu „Limbus“ im Frühjahr 2016. Nun werden mit knapp anderthalb Sonnenjahren Verspätung nochmal die Städte und Regionen versorgt, die beim ersten Mal übergangen worden sind. Kann man als Fortsetzung sehen, muss man aber nicht. Ist ja nicht so, als wären die Kamikazes in der Zwischenzeit nicht fleissig gewesen und hätten erst mit Degenhardt abgekrahtert und dann nochmal den „OF O.S.T.“ exportiert. Und als hätte Präsi mit einem Backkatalog aus vier regulären Alben und einem knappen Dutzend EPs und Mixtapes nicht jederzeit genug Material, um Shows zu spielen. Und zuletzt ist es auch nicht so, als wäre da nicht neues Material in der Mache, das durchaus schon mal live angezockt werden könnte.

      http://whiskeyrap.de/
      http://kamikazes.de/
      http://drunknmasters.de/

      https://www.facebook.com/Whiskeyrap
      https://www.facebook.com/DieKamikazes
      https://www.facebook.com/Drunknmasters

      Kommentare (0)
  17. Okt
    23
    Mo

    1. Blue Rabbit 00097 AERIE – 21 Uhr (all-day)
      Okt 23 – Okt 24
  18. Okt
    24
    Di

    1. Z U (all-day)
      Okt 24 – Okt 25

      Hallo,

      heute haben wir keine Veransaltung, also leider geschlossen!

      Moin wieder…..

      Kommentare (0)
  19. Okt
    25
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Okt 25 – Okt 26

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  20. Okt
    27
    Fr

    1. AUßER Kontrolle! (all-day)
      Okt 27 – Okt 28

      Außer Kontrolle Sophie

      Verdachtsunabhängige Personenkontrollen sind in Freiburg und Umgebung an der Tagesordnung. Insbesondere im grenzüberschreitenden Verkehr, an den von der Polizei definierten „Kriminalitätsschwerpunkten“ (Stühlinger Kirchplatz, Teile der Innenstadt, Colombipark) und an sogenannten „Kontrollstellen“ an der Straßenbahn, werden Menschen ohne konkreten Verdacht angehalten und kontrolliert. Das bedroht nicht nur unsere Freiheit, sondern führt auch zu Diskriminierung. Wir wollen uns juristisch und politisch gegen die Kontrollen und den um sich greifenden repressiven Sicherheitsdiskurs zur Wehr setzen.

      Deswegen wollen wir mit euch feiern! Wer mit uns solidarisch abtanzen will, finanziert unser Anliegen und bekommt gleichzeitig eine Party vom Feinsten geliefert.

      Wir hatten die Ehre, LANG & SAFTIG sowie OZ K für uns gewinnen zu können. Die Freiburger DJs ziehen mit ihrem treibenden Techno alle in ihren Bann. Etwas dunkler, verspult und stets klischeebefreit kennt man den Sound der Künstler, die unter anderem in der Partyreihe Moody Monday die Plattenspieler zum Glühen bringen! Mal laut und voll, mal reduziert und verspielt lässt ihr Sound kein Tanzbein ungeschwungen.

      Wir freuen uns auf euch!
      Euer Arbeitskreis Kritischer Jurist*innen

      Kommentare (0)
  21. Okt
    28
    Sa

    1. Aftershow Party Freiburgs Beschde (all-day)
      Okt 28 – Okt 29

      KR_FreiburgsBeschde_Aftershow_V3

      Nach dem Freiburgs Beschde Festival ist vor der Aftershow-Party!
      Wir feiern ab 22:30 Uhr im White Rabbit Club weiter, nachdem wir zuvor im Haus der Jugend mit FATCAT, OTTO NORMAL, Redensart, Zweierpasch und Teddy Smith Music schon live abgerissen haben.

      LINE UP:
      ◆ Klangreiter [The Funky Pants Club | Freiburg] – DJ
      www.klangreiter.com

      ◆ More Than Just Sax [Handsome Apes | Freiburg] – live saxophon
      www.handsomeapes.de

      ◆ Special Guests
      ♫ FUNK | SOUL | REGGAE | SKA | GYPSY SWING | HIP-HOP | BIG BEAT uvm.
      ✚ Links:
      www.freiburgsbeschde.de
      www.white-rabbit-club.de

      @Klangreiter liebt Genrevielfalt

      PR_Klangreiter_LoV4_kl

      Als DJ & Eventorganisator widmet er sich dem Erlebnis und nutzt die Bandbreite der verschiedenen Stile und Musikrichtungen.
      „Man muss die Leute da abholen wo sie hintanzen“ – also wagt er den Spagat zwischen Vintage Sound und modernen Produktionen in einer Fusion mit Live-Musikern, so dass die Sets oft Konzertcharakter haben.
      Zur Aftershowparty holt er sich @More Than Just Sax (Live-Saxophon) mit ins Boot. Zu dem darf man sich auf weiter Live-Sidekicks freuen.
      Ab 22:30 Uhr im White Rabbit!

      Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/197967097412457

      Kommentare (0)
  22. Okt
    29
    So

    1. Konzert mit pg.lost (all-day)
      Okt 29 – Okt 30

      Unser Herbst Kracher für die kalte Jahreszeit: Post-Rock aus den hohen Norden.

      PG-Lost_Plakat

      pg.lost (Schweden)
      Schwedens Antwort auf Russian Circles, Mogwai und Konsorten – pg.lost haben mit ihrer aktuellen Platte „Versus“ die Post-Rock Welt ganz gut durcheinandergewirbelt und wir freuen uns die Band erstmals in Freiburg zu begrüßen.
      https://www.youtube.com/watch?v=xK44AvrKOhA
      https://www.pglost.com/
      https://pglost.bandcamp.com/
      Datum: 29.10.2017
      Einlass: 20:00 Uhr
      Beginn: 21:00 Uhr

      Kommentare (0)
  23. Okt
    30
    Mo

    1. MoMo – Oz K´s Tentakel (all-day)
      Okt 30 – Okt 31

      momo3010

      Am 30. Oktober, wenn alle Halloween feiern, feiern wir einfach Moody Monday und erklären unser mit Teppichen ausgelegtes Parkett zu Monster-, Zombie- und Weißdergeierwasauchimmerfreien Zone. 
      Liebevolle Musik gibt es von:

      // Mr. Tentacles
      https://soundcloud.com/tibeau

      // Oz K
      https://soundcloud.com/konrad-dycke

      Wie immer entscheidet der Würfel
      Wir freuen uns auf euch! 
      Deine Moody

      Kommentare (0)
  24. Nov
    1
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Nov 1 – Nov 2

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  25. Nov
    3
    Fr

    1. Elektronischer Zirkus (all-day)
      Nov 3 – Nov 4

      Hereinspaziert hereinspaziert und herzlich Willkommen!

      Wir freuen uns auf den 6. Elektronischen Zirkus im White Rabbit und präsentieren Euch :

      ElektroZirkus0311

       

      dieses mal mit:

      Jonas Erhardt: ist seit 1999 als Dj in Freiburg unterwegs und hat schon so manchen dancefloor zum beben gebracht. Seine Musik ist emotional getrieben, ehrlich und roh. Aber du solltest ihn besser nicht in einen bestimmten Sound einordnen, weil er Genre-Scheuklappen verabscheut und tieferes, aber kantiges house oder dubstep in seine Sets miteinbezieht.

      mehr von Jonas hier auf Soundcloud

      Dave Echo (live Set) aufgrund der häufigen Nachfrage von Leuten und weil er einfach geile Mukke macht und n netter Kerl ist freuen wir uns ganz besonders ihn zum zweiten mal beim Elektronischen Zirkus mit dabei zu haben.

      Der in Hannover wohnende Dave Echo ist 31 Jahre alt und von Beruf Musiker und Chemiker. Er produziert chillige elektronische Musik mit Computern und benutzt dabei Gitarren, Bässe, Geräusche, Melodica und Gesang. Seine Tracks kommen ins Internet und werden in einzelne Spuren sowie Loops zerlegt, und gelangen so in ein Set, das er zusammenstellt.

      was zu hören bzw sehen von Dave Echo gibts hier:

      Soundcloud

      Bandcamp

      Youtube

      SARRASS (live set): ebenfalls freuen wir uns auf den Freiburger Sarrass aka Alexander Huber den man live eher selten zu Gesicht bekommt und ein Auftritt von ihm doch eher rar und was besonderes ist.

      Man könnte seinen Sound als organisch, launisch, definitiv musikalisch orientiert beschreiben und auf die notwendigen Elemente reduzieren, die moderne, aber nicht kommerziell orientierte Clubmusik braucht.

      Alexander begann sehr früh mit klassischer Musik und spielte Klavier und Trompete. Zu dieser Zeit entdeckte er die Welt der elektronischen Musik, wie Klaus Schulze, Tangerine Dream, Kraftwerk und andere. Er spielte in mehreren Jazz-Combos und machte seine ersten Versuche zur Musikproduktion. Sein erster Sampler war der Kurzweil K2000, der das Spiel für seine musikalische Karriere völlig verändert hat, zusammen mit der kommenden erschwinglichen Sequenzer-Software für PCs. Er studierte Informatik um 2000 und entschloss sich, keine Musik für seinen Lebensunterhalt zu machen. Er gab genügend Raum für elektronische Experimente und nichtkonforme Livesets, die er in selbst organisierten Outdoor-Raves zusammen mit Freunden spielte.

      mehr von Sarrass gibts hier:

      Soundcloud

      und hier das Album Dirty Gear

      Tür offen ist ab 22 Uhr, mit den Dj´s gehts ab 23 Uhr los…

      In gewohnter Manier gibts wieder Deko vom ElZi Deko Team und Visuals von Max D. Pain jr.

      Facebook Event

      Kommentare (0)
  26. Nov
    4
    Sa

    1. Feed your Head (all-day)
      Nov 4 – Nov 5

      Feed your Head Samstag mit HEAR (Naissance Musik, Berlin)

      feed-your-head-hear

      Eine Reise zu den versteckten Ecken elektronischer Musik
      A journey to the hidden corners of Leftfield electronic music
      رحلة إلى زوايا خفية من الموسيقى الإلكترونية

      Kopfernährung für die Masse, diesen Freitag mit HEAR (Naissance Musik) aus Berlin.

      HEAR ist ein libanesicher DJ, der sich in Montreal als DJ und Produzent entwickelt hat. Seine Musikrichtung verbreitet sich zwischen House und Techno und ergibt immmer unvorhersehbare Sets. HEAR (a.k.a Sary Sehnaoui) wohnt heute in Berlin und folgt seiner Leidenschaft für Musik seit 15 Jahren und immer weiter.

      Soundcloud: http://www.soundcloud.com/hear
      Facebook: https://www.facebook.com/djhear/

      Spielzeit: 10:00 P.M –> 05:00 A.M

      Kommentare (0)
  27. Nov
    6
    Mo

    1. MoMo – Spannungsgeladenes Komfortrauschen (all-day)
      Nov 6 – Nov 7

      momokomfortrauschen

      Nicht verpassen! Am 06. November gibt es mal wieder handgemachte Live-Musik, wir freuen uns mega auf Komfortrauschen aus Berlin! Unser Resident Spannungshalter macht das Vorspiel:

      // Spannungshalter (Freiburg / MoMo / Kundalini-Express)

      // Komfortrauschen (Berlin / Dresden, Germany)

      Wir freuen uns auf euch! 
      Deine Moody

      Kommentare (0)