Filter: Kategorien
  • Afro Beats
  • Ausstellung
  • Balkan & Weltmusik
  • Beats
  • BlueRabbit
  • Bummel Techno
  • Deephouse
  • Drone
  • Drum 'N' Bass
  • Dub & Reggae
  • Dubstep
  • El Haso
  • Electronica
  • Elektronisches
  • Experimentell
  • Film
  • Funk & Hip Hop
  • House
  • House & Co
  • Indie/Alternative
  • Jazz
  • Live
  • Metal / Doom
  • Noise
  • öffentliche Vorstellung
  • Postrock
  • PSy Goa & Artverwandtes
  • Psychobilly
  • Psychodelic & Stoner Rock
  • Psycore
  • Punk & Hardcore
  • reggae/dub/dubstep/steppaz
  • Rock
  • Singer/Songwriter
  • Ska
  • Slowtech
  • Soul
  • Techhouse
  • Techno
  • Techno
  • Techtrance
  • Vortrag / Lesung
Schlagwörter
  • Antifa (1)
  • BlueRabbit (1)
  • Downtempo (1)
  • Slow (1)
  • Techno (1)
  • Vortrag (1)

Agenda

  1. Dez
    8
    Sa

    1. Elektronische Tanzmusik (all-day)
      Dez 8 – Dez 9

      Jahr für Jahr wieder bimmelts heftig, und um auch in diesem Jahr kräftig auf das Holz zu klopfen gibts bei der Dezember-Ausgabe der elektronischen tanzmusik den Luedenscheidt (Bretterbude e.V.). Hart, aber herzlich.

       

      Da reiht sich Jonas Ehrhardt gerne mit ein und fertig ist der Druckkessel aka Tanzfläche.
      Wir tanzen uns
      links:
      Luedenscheidt
      13.10.2018 Rummelsnuff After-Show // Fatal, Landau 14.07.2018 Händel Sommerfest // Händel Wohnheim, FR 21.06.2018 Rough Thursday, Pride Edition // White Rabbit, FR 05.04.2018 Dorfpunx+X // White Rabbi
      soundcloud.com

      Event Link: https://www.facebook.com/events/372943770118520/

      Kommentare (0)
  2. Dez
    10
    Mo

    1. Blue Rabbit 0114 – 21 Uhr (all-day)
      Dez 10 – Dez 11
  3. Dez
    11
    Di

    1. Dubwohnzimmer Digital Steppaz, Sheriff Limbo, Dogtown Hifi (all-day)
      Dez 11 – Dez 12

      Das Dubwohnzimmer in Freiburg,

      es ist 7,5 Jahre alt, die Dub-Insider und die, welche es beschnuppern und wissen wollen, treffen sich alle zwei Wochen zur gepflegten Dubmusik im White Rabbit.

      Digital Steppaz Soundsystem
      Residents and Founder of Dubwohnzimmer Freiburg

      DJ´s tonight:
      – Digital Steppaz
      – Sheriff Limbo
      – Dogtown Hifi

      Eintritt frei:
      Auf den ersten Drink zahlt man 1€ Kulturtaxe fürs Dubwohnzimmer der Zweite Drink ist dann wie gewohnt ohne Kulturtaxe!
      Danke!

      Programm/Philosophie:
      Es bewegt sich viel und der Raum ist jedes mal von neuem musikalischen Zauber benetzt, die Dubmusik wird durch die immense Vielfalt an Freiburger DJs aus verschiedensten Genres und in all seinen Facetten bedient.
      Die musikalische Ausrichtung im Rahmen des Dubwohnzimmers Freiburg befindet sich, wie der Name schon sagt, auf Dub-Reggae-Dublounge. Es wird gespielt was sonst selten an Wochenenden zu hören ist.
      Erwarten können die Gäste eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre im White Rabbit, bei der man sich auch einfach nur zum Cocktail, einem gut gekühlten Bier und zu einer gepflegten Unterhaltung treffen darf.
      Jedoch soll der Name des Dub-Wohnzimmers nicht täuschen, denn je nach Besucherandrang und Bedarf, kann auch das Tanzbein bis in die Morgenstunden geschwungen werden.
      Die Macher des White Rabbits konnten hierfür Selectah Easy T Jam vom Digital Steppaz Soundsystem verpflichten, er lädt dazu in den Hasen ein und präsentiert fortan lokale und internationale Gäste.

      Digital Steppaz:

      Realeases on Bandcamp:
      https://digital-steppaz-soundsystem.bandcamp.com/

      Soundcloud:
      https://soundcloud.com/digitalsteppaz

      Digital Steppaz Record Label

      Double Dynamite Rec.:
      https://www.facebook.com/doubledynamitelabel

      Insta:
      https://www.instagram.com/digitalsteppazsoundsystem/

      Rec. Labels Digital Steppaz are on:
      Jahtari(D)/Scotch Bonnet(UK)/Rudimentary Rec.(JP) Sekkle & Cease(USA)

       

      Event-Link: https://www.facebook.com/events/2279442642129736/

       

      Kommentare (0)
  4. Dez
    12
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Dez 12 – Dez 13

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  5. Dez
    18
    Di

    1. Heute bleibt das Rabbit geschlossen (all-day)
      Dez 18 – Dez 19
  6. Dez
    19
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Dez 19 – Dez 20

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  7. Dez
    26
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Dez 26 – Dez 27

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  8. Jan
    2
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Jan 2 – Jan 3

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  9. Jan
    8
    Di

    1. Dubwohnzimmer (all-day)
      Jan 8 – Jan 9
  10. Jan
    9
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Jan 9 – Jan 10

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  11. Jan
    15
    Di

    1. PsychedelicRabbitTuesday (all-day)
      Jan 15 – Jan 16
  12. Jan
    16
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Jan 16 – Jan 17

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  13. Jan
    18
    Fr

    1. Beerious Madness UK Bass Special (all-day)
      Jan 18 – Jan 19

      UK Bass is an umbrella term for club music that emerged in the United Kingdom during the mid-2000s under the influence of dubstep, UK garage, R&B, wonky, house, grime, and other electronic styles that coalesced amongst varied artists. The phrase „UK Bass“ came into use as artists began ambiguously blending the sounds of these defined genres while maintaining an emphasis on percussive, bass-led rhythm.

      Mit:
      Dubisfaction
      Chalice Tl von den Digital Steppaz
      Van Goetz

      23:59 –> 05:00

      Event-Link: https://www.facebook.com/events/379492446156083/

      Kommentare (0)
    2. Lucky Booking: WeBlessThisMess, MariaHanna + Ausstellung (all-day)
      Jan 18 – Jan 19

      Lucky Booking, LocArtista Festival Freiburg, White Rabbit Club, Filter Music Group und SlothPaca präsentiert:

      Lucky Booking meets LocArtista Freiburg!

      Am 18.01.2019 gibt es zum ersten Mal eine Kooperation von Lucky Booking mit LocArtista Freiburg. Ziel ist es eine gleich verteilte Präsenz von weiblich- sowie männlich-sozialisierten Personen auf Freiburger Veranstaltungen zu erreichen.

      Live-Konzert:

      We Bless This Mess (Portugal)

      Am 14. September 2018 erschien ‘We Bless This Mess’ neues Album “Awareness Songs And Side Stories“. Das Album entstand komplett in Eigenregie: Der größte Teil wurde in einem WG-Zimmer im Zentrum Londons aufgenommen und produziert, das Schlagzeug wurde inmitten der wunderschönen Landschaften Portugals eingespielt.
      “Es liegt uns am Herzen alles selbst zu machen. Das Album klingt
      vielleicht nicht so ausproduziert wie der Hörer es gewohnt ist, aber es war uns wichtig den DIY-Spirit beizubehalten!“ erklärt Nelson, der
      Begründer und Lead Sänger der Band.
      We Bless This Mess’ Botschaft ist simpel aber bedeutsam: Fokussiere dich auf den Moment, gib auf dich Acht, verschwende deine Zeit nicht und sei wahrhaft glücklich! Musikalisch präsentieren die drei eine Mischung aus Punk-Rock und Folk/Americana. In ihrer Musik vereinen sie energiegeladene Gitarrenriffs, dynamische Drums und von Herzen kommende Refrains zum Mitsingen.

      https://www.youtube.com/watch?v=jDI5wQNf9CQ

      Maria Hanna

      Der Name Maria Hanna steht nicht nur für eine großartige Sängerin, sondern auch gleichzeitig für die gesamte Band, der sie als Frontfrau vorsteht.
      Maria lebt schon seit einiger Zeit in Freiburg und fühlt sich so richtig in der Stadt angekommen, seit sie sich aus Leidenschaft ihrer Musik widmet.
      Mit ihren drei Bandkollegen Niki (Akustikgitarre), Milan (Bass) und Rene (Cajon) performt sie mit schlichtem Sound kraftvolle Lieder, die aus eigener Komposition stammen. Die Texte sind auf Englisch und befassen sich mit ihrem eigenen und dem gesellschaftlichen Leben, welche oft Hand in Hand gehen.
      Der Stil umfasst Soul, Folk und Pop.

      https://soundcloud.com/user-5098046

      Ausstellung:

      Gleichzeitig zum musikalischen Rahmenprogramm gibt es auf der Empore des White Rabbit die Ausstellung
      “Void – Awareness beyond mind”
      die von 2 Newcomer*innen der Kunstszene bestritten wird.

      static.underground (Lily Tiger)

      Bekannt ist Sie unter anderem in der queeren Szene als die “Fürstin” des CSD Freiburg. Die Flugbegleiterin wurde zur Umweltaktivistin mit Masterabschluss in Klimawissenschaften und widmet sich seit ein paar Monaten der Portraitfotografie. Im September 2018 gab Sie als Lyrikerin beim LocArtista Festival Freiburg Ihr Debut. Nun erweist sie uns die Ehre Ihres Ausstellungs-Debuts mit Fotokunst aus Ihrer “the.suicide.series“

      https://www.instagram.com/static.underground/

      GRNSPN (Robin Geiger)

      Beruflicher Biologe, im Herzen Musiker und seit neuestem auch Maler. GRNSPN, eigentlich Gittarist in diversen Bandprojekten, hat sich nun auch der Leinwandgestaltung gewidmet und gibt für uns sein Debut im Rahmen der “Void – Awareness beyond mind” Vernissage.

      ————————
      WHITE RABBIT
      Leopoldring 1
      79098 Freiburg
      ———————–

      Datum: 18.01.2019
      Einlass: 20:00 Uhr
      Beginn: 21:00 Uhr

       

      Event-Link: https://www.facebook.com/events/276109793026572/

      Kommentare (0)
  14. Jan
    22
    Di

    1. Dubwohnzimmer: Digital Steppaz & Nimmasatt (Jungle Special) (all-day)
      Jan 22 – Jan 23

      Das Dubwohnzimmer in Freiburg,

      es ist 8 Jahre alt, die Dub-Insider und die, welche es beschnuppern und wissen wollen, treffen sich alle zwei Wochen zur gepflegten Dubmusik im White Rabbit.

      Digital Steppaz Soundsystem
      Residents and Founder of Dubwohnzimmer Freiburg

      DJ´s tonight:
      – Digital Steppaz
      -Nimmasatt (Jungle Special)

      Eintritt frei:
      Auf den ersten Drink zahlt man 1€ Kulturtaxe fürs Dubwohnzimmer der Zweite Drink ist dann wie gewohnt ohne Kulturtaxe!
      Danke!

      Programm/Philosophie:
      Es bewegt sich viel und der Raum ist jedes mal von neuem musikalischen Zauber benetzt, die Dubmusik wird durch die immense Vielfalt an Freiburger DJs aus verschiedensten Genres und in all seinen Facetten bedient.
      Die musikalische Ausrichtung im Rahmen des Dubwohnzimmers Freiburg befindet sich, wie der Name schon sagt, auf Dub-Reggae-Dublounge. Es wird gespielt was sonst selten an Wochenenden zu hören ist.
      Erwarten können die Gäste eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre im White Rabbit, bei der man sich auch einfach nur zum Cocktail, einem gut gekühlten Bier und zu einer gepflegten Unterhaltung treffen darf.
      Jedoch soll der Name des Dub-Wohnzimmers nicht täuschen, denn je nach Besucherandrang und Bedarf, kann auch das Tanzbein bis in die Morgenstunden geschwungen werden.
      Die Macher des White Rabbits konnten hierfür Selectah Easy T Jam vom Digital Steppaz Soundsystem verpflichten, er lädt dazu in den Hasen ein und präsentiert fortan lokale und internationale Gäste.

      Digital Steppaz:

      Realeases on Bandcamp:
      https://digital-steppaz-soundsystem.bandcamp.com/

      Soundcloud:
      https://soundcloud.com/digitalsteppaz

      Digital Steppaz Record Label

      Double Dynamite Rec.:
      https://www.facebook.com/doubledynamitelabel

      Insta:
      https://www.instagram.com/digitalsteppazsoundsystem/

      Rec. Labels Digital Steppaz are on:
      Jahtari(D)/Scotch Bonnet(UK)/Rudimentary Rec.(JP) Sekkle & Cease(USA)

       

      Event-Link: https://www.facebook.com/events/295641687692713/

      Kommentare (0)
  15. Jan
    23
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Jan 23 – Jan 24

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  16. Jan
    25
    Fr

    1. LöwenZahn (all-day)
      Jan 25 – Jan 26
  17. Jan
    26
    Sa

    1. Local Klubnacht w/ Asphalt-Pirates, Klaff & Peis (all-day)
      Jan 26 – Jan 27
  18. Jan
    28
    Mo

    1. Blue Rabbit 00116 – LUCAS JOHNSON NJU:ZONE – 21 UHR (all-day)
      Jan 28 – Jan 29
  19. Jan
    30
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Jan 30 – Jan 31

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  20. Jan
    31
    Do

    1. Pussy Party (all-day)
      Jan 31 – Feb 1

      The maniACTs and Fachschaft Anglistik have teamed up to bring you all together for an epic party at White Rabbit. What are we celebrating? Pussy Power, duh.

      Here are the basics:
      Pussy Party @White Rabbit
      Jan 31 from 10 pm
      Admission: 4 € before midnight / 5 € after midnight

      Bring your friends and dance through the night with us, powered by yours truly Skinny Bitch DJane Team. There will be surprise guests at the DJ set before midnight – yet another reason to come early.

      Also: Come to the party and pay the PUSSY PRICE. Only there, the maniACTs will be selling a very limited amount of tickets for the Vagina Monologues shows at a reduced price of 4 €. That means you have 1 € more to spend at the shot bar – and only one decision to make: The Blood or The Flood?

      More Pussy Power events can be found here:
      https://www.facebook.com/pg/maniacts.freiburg/events/

       

       

      Event-Link: https://www.facebook.com/events/1432571413546925/

      Kommentare (0)
  21. Feb
    1
    Fr

    1. LASTxMANTRA II | Goatrance & Forest + Chill & Chai (all-day)
      Feb 1 – Feb 2

       

      🌕GOATRANCE | NIGHT | FOREST | HITECH🌑

      🌕PSYCHILL | DOWNTEMPO | OFFBEAT | ‚DUB 🌑
      The Alien Cult’s
      ▬▬▬▬▬▬▬▬
      LΛST MΛNTRA II

      🌔🌕🌖🌑🌔🌕🌖🌑🌔🌕🌖🌑🌔🌕🌖
      ▬ DARK & LIGHT + CHILL & CHAI FLOOR ▬
      🌖🌑🌔🌕🌖🌑🌔🌕🌖🌑🌔🌕🌖🌑🌔

      Hay Aliens,

      da der Hasenbau noch einmal Galgenfrist bekommen hat, haben auch wir nochmal den Alien Cult mobilisiert um den Laden abrissreif seinem Schicksal in den Hände zu geben. Wir feiern diesen Abend als wäre es der Letzte!

      Auf ein erneutes letztes mal ♥
      ▬▬▬▬▬▬▬▬
      Namasté

      DJs & Acts ::…
      ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
      🌕 MAIN FLOOR 🌑 ::… *.¸¸.•*¨`•»—
      ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

      22:00 🌔🌕🌖 00:30
      ▬ H VON HEAVY ▬ The Vibe
      https://www.facebook.com/DJ-H-von-Heavy-731566006956575/
      https://soundwaveradio.net/?p=10218
      Dutch Goatrance | Leeuwarden / NL

      00:30 🌖🌗🌘 01:30
      ▬ ΛLI☰N IN ☰XIL☰ ▬ The Alien Cult
      https://soundcloud.com/alieninexile
      Goatrance / Nightpsy | Freiburg

      01:30 🌘🌑🌒 02:30
      ▬ VRTL REALITY ▬ The Alien Cult | AURA Records
      https://soundcloud.com/virtual-reality-420
      FullOn / Nightpsy | Lahr

      02:30 🌘🌑🌒 03:30
      ▬ FORCE DISTURBANCE ▬ Sensus Communis
      https://soundcloud.com/forcedisturbance
      Forest | Freiburg

      03:30 🌘🌑🌒 04:30
      ▬ HUTIA ▬ Otterspace Projekt
      https://soundcloud.com/hutiacapromydiae
      Forest | Freiburg

      04.30 🌘🌑🌒 05:00
      ▬ TOFUSASCHLJK ▬ The Alien Cult
      https://www.mixcloud.com/saschljk/warmup-eqilibrium-goa-ultra-dark-edt/
      Hitech | Karlsruhe

      ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
      🌑 CHILL FLOOR 🌑 ::… *.¸¸.•*¨`•»—
      ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

      22.30 🌘🌑🌒 23:30
      ▬ TOFUSASCHLJK ▬ The Alien Cult
      https://www.mixcloud.com/saschljk
      Offbeat | Karlsruhe

      23.30 🌘🌑🌒 00:30
      ▬ WESEN ▬

      Offbeat / Downtempo | Freiburg

      00:30 🌘🌑🌒 02:00
      ▬ HUTIA ▬ Otterspace Projekt
      https://soundcloud.com/hutiacapromydiae
      Downtempo / Didge | Freiburg

      02.00 🌘🌑🌒 03:00
      ▬ ΛLI☰N IN ☰XIL☰ ▬ The Alien Cult
      https://soundcloud.com/alieninexile
      Psy Chill / Downtempo | Freiburg

      03.00 🌘🌑🌒 05:00
      ▬ H VON HEAVY ▬ The Vibe
      https://www.facebook.com/DJ-H-von-Heavy-731566006956575/
      https://soundwaveradio.net/?p=10218
      Coffeshop Tunes | Leeuwarden / NL

      ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

      ____
      INFO 🌑 ::… *.¸¸.•*¨`•»—

      Seit elf Jahre bietet das White Rabbit einen Ort, an dem quasi kein Musikschaffender aus Freiburg vorbeikam. Open Stage, Konzerte, von lokalen Bands – zu fairen Konditionen selbst veranstaltet: Dem allem steht nun das Aus bevor. Wir danken Hansi und der Crew für diese wundervolle Möglichkeit, unsere Passion, Freiburg nahe zu bringen und wollen etwas zurück geben.
      #hasebleibt – im Herzen

      Der Eintritt beläuft sich auf 8 EURO wer mehr geben möchte ist herzlich dazu eingeladen das White Rabbit <3 zu unterstützen.

      Fimonacci Brothers Stand –
      Dreadschmuck und viele wundervolle handgemachte Dinge.
      Ansonsten gibts noch:
      – Chai
      – Energyballs
      – Free fruis
      – Viel Liebe
      Wir danken euch! ♥

      ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

      ANREISE 🌎 ::… *.¸¸.•*¨`•»—

      Wo wird gefeiert?

      White Rabbit Club & El Haso

      Leopoldring 1, 79098 Freiburg im Breisgau
      15 Gehminuten vom Freiburg Hauptbahnhof

      ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

      DEKO & LICHT 🔮 ::… *.¸¸.•*¨`•»—

      Auf eines freuen wir uns sehr!
      Mit einem Künstler von weit her,
      das White Rabbit zu wandeln,
      in einen Ort von dem man sagt
      es muss sich um ein Wunder handeln.

      ·´¯`·­» Otterspace Project ::… *.¸¸.•*¨`•»—

      👽 THE ALIEN CULT 👽
      ANTI KOMMERZ GOA
      ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
      stay healthy, stay vegan!

       

      Facebook-Link: https://www.facebook.com/events/2200586293605301/

       

      Kommentare (0)
  22. Feb
    6
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Feb 6 – Feb 7

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  23. Feb
    8
    Fr

    1. Space Bananas (Funk im Rabbit) (all-day)
      Feb 8 – Feb 9

      Es ist wieder einmal an der Zeit: Wir laden euch ein die Triebwerke zu zünden um mit Doc Sneijder und den Jungs von KurPlus Reha einen Ausflug ins Universum zu starten. Kommt schön, kommt gut, kommt in mannigfaltiger Pracht.
       
      La banana senza senso – spaced out astrofunk
       
      KurPlus Reha Kollektiv – Disco/Funk/House

      23:00 —> 05:00

      Event-link: https://www.facebook.com/events/598037623954335/

      Kommentare (0)
  24. Feb
    9
    Sa

    1. Female Kicks feat. Air Waves/Tanukichan (all-day)
      Feb 9 – Feb 10

      Starke Frauen zu Gast bei dem leider letzten Swamp Konzert im White Rabbit. Die englische Band Air Waves um die queere Frontfrau Nicole Schneit trifft auf das Mädels-Dream Pop Tanukichan aus Oakland.

      Wie viele queere Frauen ist auch Nicole Schneit eine Kriegerin aus der Not heraus, die für Grundrechte, Würde und Akzeptanz kämpft.Ihr aktuelles album „Warrior“ ist subtil nuanciert, raffiniert und zugleich ermächtigend und tröstend und erhebt Air Waves über die unpolitische Selbstgefälligkeit vieler Zeitgenossen der Band. Schneit erklärt stolz ihr Leitbild: »Ich möchte, dass diese Lieder nicht nur von den Leuten in meiner queeren Gemeinschaft gehört werden, sondern auch von jedem, der sich stark, voller Kraft und aufgehoben fühlen möchte.«« Was manchmal so klingt als würde Thalia Zedek von Zoot Woman gebackupt werden, bleibt stets quirlig und repetitiv, hat fast durchgängig Radio-Potential und bricht trotzdem nie mit dem alten Indie-Lippenbekenntnis. Großartiges Songwriting für alle, die Cat Power, Frankie Cosmos und Beach House lieben.
      Supported werden Air Waves von Tanukichan, einem Mädelduo aus Oakland in Kalifornien, Sängerin,Gitarristin und Ideengeberin dieses Projektes, Hannah Van Loon hat. Ihr aktuelles Album „SUNDAYS“ im Gepäck: zehn schwer atmende Slo-Mo-Rocker, in denen ein Stück Indie-Geschichte eingewoben ist, von Sonic Youth und den Breeders über die Shoegazer-Bands bis zu den Fuzz-Festen der 90er. Das allein sind schon Referenzen, die, wenn sie nur annähernd eingehalten werden, viel versprechen für diesen Abend

       

      Event-Link: https://www.facebook.com/events/411130819629728/

      Kommentare (0)
  25. Feb
    11
    Mo

    1. Blue Rabbit 00117 – SARAH CHAKSAD TRIO (all-day)
      Feb 11 – Feb 12

      https://www.sarahchaksad.com/

       

      Kommentare (0)
  26. Feb
    12
    Di

    1. PsychedelicRabbidTuesday (all-day)
      Feb 12 – Feb 13
  27. Feb
    13
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Feb 13 – Feb 14

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  28. Feb
    14
    Do

    1. Rough Thursday (all-day)
      Feb 14 – Feb 15

      Mit der baldigen Schließung des Hasenbaus droht dem „rough thursday“ die Obdachlosigkeit. Deshalb: Kommt vorbei, solange es die Party-Reihe noch gibt. Feiert mit uns den kleinen Freitag mit Techno jenseits der 130pbm.

      Sound (Techno):

      Synetic [Mighty Pressure Crew | Freiburg]
      Luedenscheidt [Bretterbude e. V. | Freiburg]

      ####
      Die Bretterbude e.V. setzt sich u.a. dafür ein, Newcomer-DJs/DJanes eine Plattform zu bieten, um sich professionell präsentieren zu können. Dein Stil ist Techno, Düstertechno oder vergleichbares? Dann Besuch uns beim STUDIO 5 und lerne die Bretterbude kennen.
      www.bretterbu.de

      Links:
      https://www.facebook.com/Synetic.Techno/
      https://www.facebook.com/luedenscheidttechno/
      https://soundcloud.com/luedenscheidt
      https://soundcloud.com/synetic_techno
      www.bretterbu.de
      https://bretterbu.de/mach-mit/

      Event-Link: https://www.facebook.com/events/2234185616833024/

      Kommentare (0)
  29. Feb
    15
    Fr

    1. Blinded by Techno (all-day)
      Feb 15 – Feb 16

      Blinded by Techno ist eine Partyreihe, bei der es genau darum geht.

      Vom Techno geblendet, aus allen vier Ecken der Tanzfläche.
      Die Dj´s im Verborgenen, wollen eure Aufmerksamkeit ganz auf die Musik lenken.

      Its all about the Rave.

       

       

      follow the wheit Rabbid

      Kommentare (0)