Demo für den Erhalt der Freiburger Clubkultur

Wann: Back to Calendar 21. November 2018 – 22. November 2018 (all-day)

In verschiedenen Print- und Onlinemedien wurde darauf aufmerksam gemacht: Der White Rabbit Club und das El Haso stehen vor dem Aus! Damit geht ein weiterer Eckpfeiler der Sub- und Popkultur verloren! Wir wollen der Stadt zeigen, dass der Erhalt des Wheit Rabbits für die Kulturlandschaft unerlässlich ist.

Anlässlich des ersten Verhandlungstages, der am 23.11.2018 um 11:00 Uhr am Landgericht Freiburg stattfindet, wollen wir mit euch eine Reise durch die bereits geschlossenen Kulturstätten machen.

Die geplante Route der Demonstration wird folgendermaßen aussehen:

Platz der Alten Synagoge (Auftaktkundgebung) – Rempartstraße – Kaiser-Joseph-Straße
– Bertoldsbrunnen (Zwischenkundgebung) – Salzstraße
– Herrenstraße – Auf der Zinnen – Kaiser-Joseph-Straße – Europaplatz
(Abschlusskundgebung)

Los geht’s um 18:00 Uhr am Platz der Alten Synagoge, Richtung Martinstor, vorbei an dem ehemaligen BalzBambi und dem KGB, mit einer Zwischenkundgebung am Bertoldsbrunnen, weiter über Salzstraße, Herrenstraße und Auf der Zinnen, hin zur Kaiser-Joseph-Straße. Das Ende der Demo wird auf dem Europlatz sein, direkt vor dem Wheit Rabbit, wo ab 20:00 Uhr die Open Stage stattfindet.
Begleitet wird dieser Demozug durch verschiedene Beitrage von Agierenden aus unterschiedlichen Kulturstätten, die von den Schwierigkeiten des Kulturerhalts berichten.
Kommt zahlreich und zeigt: DER HASE BLEIBT!

#hasebleibt

Hard Facts:
21.11.2018
18:00 Demostart am alten Platz der Synagoge
20:00 Demoende am Europaplatz und Open Stage im Wheit Rabbit

 

Event-Link: https://www.facebook.com/events/389888328508499/

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.