Filter: Kategorien
  • Afro Beats
  • Ausstellung
  • Balkan & Weltmusik
  • Beats
  • BlueRabbit
  • Bummel Techno
  • Deephouse
  • Drone
  • Drum 'N' Bass
  • Dub & Reggae
  • Dubstep
  • El Haso
  • Electronica
  • Elektronisches
  • Experimentell
  • Film
  • Funk & Hip Hop
  • House
  • House & Co
  • Indie/Alternative
  • Jazz
  • Live
  • Metal / Doom
  • Noise
  • öffentliche Vorstellung
  • Postrock
  • PSy Goa & Artverwandtes
  • Psychobilly
  • Psychodelic & Stoner Rock
  • Psycore
  • Punk & Hardcore
  • reggae/dub/dubstep/steppaz
  • Rock
  • Singer/Songwriter
  • Ska
  • Slowtech
  • Soul
  • Techhouse
  • Techno
  • Techno
  • Techtrance
  • Vortrag / Lesung
Schlagwörter
  • Antifa (1)
  • BlueRabbit (1)
  • Downtempo (1)
  • Slow (1)
  • Techno (1)
  • Vortrag (1)

Agenda

  1. Mrz
    12
    Mo

    1. Blue Rabbit 00105 21 Uhr (all-day)
      Mrz 12 – Mrz 13
  2. Mrz
    14
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Mrz 14 – Mrz 15

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  3. Mrz
    17
    Sa

    1. Konzert Beans on Toast & Cory Call & Jake and the Jellyfish (all-day)
      Mrz 17 – Mrz 18

      Unser Lieblingsengländer ist zurück! Freut euch auf…

      Beans on Toast (UK)
      Mit neuer Platte geht’s dank Suitcaselife Booking wieder auf ausgedehnte Deutschland Tour und wir haben es uns nach dem tollen Konzert letztes Jahr im Swamp nicht nehmen lassen ihn wieder nach Freiburg zu holen. Langjähriger Weggefährte von Frank Turner.
      ► https://www.youtube.com/watch?v=Wb_OvHXQjPQ
      ► http://beansontoastmusic.com/
      ► https://www.youtube.com/watch?v=-38UGtPelks

      Mit Support von:
      Cory Call (US, Arliss Nancy)
      Jake & The Jellyfish (UK)

      Datum: Samstag, 17.03.2018
      Einlass: 20:00 Uhr
      Beginn: 20:30 Uhr

      Präsentiert von Lucky BookingWhite Rabbit ClubTrve LoveActive Dreamer RecordsSuitcaselife Booking.

       

      Heute ab Mitternacht

      Kommentare (0)
  4. Mrz
    21
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Mrz 21 – Mrz 22

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  5. Mrz
    23
    Fr

    1. Soli-Party Zapatista (all-day)
      Mrz 23 – Mrz 24
  6. Mrz
    24
    Sa

    1. •●ღ PSYCHEDELIC RABBIT HOLE ღ●•۰ (all-day)
      Mrz 24 – Mrz 25

       

      •●ღ PSYCHEDELIC RABBIT HOLE ღ●•۰

      Liebe Häschen,
      Runde Nummer 9 ist eingeläutet in unserem verrückten Hasenbau!

      Wir freuen uns wieder mit Euch, dem spitzen Team vom Hasen und dem Dekoteam von Psycana eine ordentliche Sause zu zelebrieren.

      Abgerundet wird das ganze durch lecker Musik von ZOLTN (Ozora / Krabbenbande) , ORINOCCO (Psycana Rec.) und TAWARA (B.A.M Rec.).

      Wird wieder ne ordentliche Abfahrt geben.

      ☰ DJ-SET´s ☰

      ► ZOLTN ✔

      (Ozora / Krabben Bande)
      https://soundcloud.com/zoltn

      ►ORINOCCO ✔

      (Psycana / Dragonfly Radio) AUT
      https://soundcloud.com/orinoccopsycana/tracks

      ►TAWARA ✔

      (B.A.M. Records)
      https://soundcloud.com/tawara1981/aldebaran

      ☰ DECO ☰

      ►PSYCANA (AUT) ✔

      Early Rabbit Bonus von 22-23:30 Uhr

      ACHTUNG:
      ! 18 + / keine Muttizettel! Ausweis mitnehmen!

       

      Kommentare (0)
  7. Mrz
    26
    Mo

    1. BLUE RABBIT 000106 – 21h (all-day)
      Mrz 26 – Mrz 27
  8. Mrz
    27
    Di

    1. Drum´n´Bass – Mighty Pressure (all-day)
      Mrz 27 – Mrz 28

      Beerious Madness
      Dienstags einfach mal ein oder zwei Bierchen heben und feiern den Montag überlebt zu haben!
      Die Mighty Pressure Crew (https://www.facebook.com/groups/169499966912054/) serviert dazu eisgekühlten Drum n Bass durch alle Subgenres.

      An den Soundabspielgeräten:

      Mad Merlin (https://soundcloud.com/mightypressurecrew/mad-merlins-dnb-favs-17)
      Wodka-Joe (https://soundcloud.com/der-gammlige-wodkajoe)

      bassline k (https://hearthis.at/basslinek/)

      DJ Freemerge (https://soundcloud.com/freemerge)

      Dubisfaction (https://soundcloud.com/dubisfaction)

      Kommentare (0)
  9. Mrz
    28
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Mrz 28 – Mrz 29

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  10. Mrz
    31
    Sa

    1. 10 Jahre Follow the EasterHase – two Floors (all-day)
      Mrz 31 – Apr 1

      TanzBar auf zwei Floors – Rabbit & Haso – Mit:

      Lego Technic (Roter Raum), Bassline K, Jeck Teck & Jonas Ehrhardt

      More to be announced soon….

      Kommentare (0)
  11. Apr
    1
    So

    1. Konzert: Dee Calhoun + Support, Party Aftershow ab 23.30h (all-day)
      Apr 1 – Apr 2
      LIne up der Konzerte:
      Deaf Proof (20.30)
      Zim Zum Crash (21.30)
      Dee Calhoun (22.30)
      Der Sänger der legendären Metal-Band „Iron Man“ aus Maryland (US), gibt am 21.4 sein einziges Deutschland Konzert auf seiner Europatour!
      Als Support werden die Locals von Deaf Proof (DE) und Zim Zum Crash (DE) beide ein kurzes, semi-akkustik Set darbieten.
      Doors: 20.00 Uhr // Show: 20.30 Uhr
      Vorverkauf und weitere Informationen unter: www.fkproductions.jimdo.com
      Kommentare (0)
  12. Apr
    4
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Apr 4 – Apr 5

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  13. Apr
    9
    Mo

    1. Blue Rabbit 00107 JONAS SISTERS – 21 UHR (all-day)
      Apr 9 – Apr 10
  14. Apr
    10
    Di

    1. Psychedelic Rabbid Tuesday (all-day)
      Apr 10 – Apr 11
  15. Apr
    11
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Apr 11 – Apr 12

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  16. Apr
    12
    Do

    1. Konzert: Purpura (20h) & Feed your Head Aftershow (23h) (all-day)
      Apr 12 – Apr 13
      Eine Reise zu den versteckten Ecken elektronischer Musik
      A journey to the hidden corners of Leftfield electronic music
      رحلة إلى زوايا خفية من الموسيقى الإلكترونية

      Kopfernährung für die Masse am Donnerstag 12. April 2018 mit Maher (a.k.a King Tech) und Mauslaus.

      Soundcloud:
      https://soundcloud.com/maher-alali

      11:00 P.M –> 03:00 A.M

      Facebook:
      https://www.facebook.com/events/563938800656893/

       

      Kommentare (0)
  17. Apr
    18
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Apr 18 – Apr 19

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  18. Apr
    21
    Sa

    1. Lange Konzert Nacht: Rabbit & El Haso: Dee Calhoun (Rabbit) + Mike Neograf (El Haso) (all-day)
      Apr 21 – Apr 22
      Line Up Konzerte.
      Deaf Proof
      Zim Zum Crash
      Der Sänger der legendären Metal-Band „Iron Man“ aus Maryland (US), gibt am 21.4 sein einziges Deutschland Konzert auf seiner Europatour! Als Support werden die Locals von Deaf Proof (DE) und Zim Zum Crash (DE) beide ein kurzes, semi-akkustik Set darbieten.
      Doors: 20.00 Uhr // Show: 20.30 Uhr
      Vorverkauf und weitere Informationen unter: www.fkproductions.jimdo.com
      Konzert im El Haso: 
      Mike Noegraf (FR, Lyon, Folk)
      Der in Lyon lebende Vollblutmusiker MIKE spielte schon überall zwischen Montreal und Moskau Konzerte mit diversen Rock, Punk oder Folk Bands bis er sein Soloprojekt startete, danach weiter mit Künstlern wie YOTAM, Austin Lucas oder PJ Bond tourte. Am 06.04. kommt seine neue Platte NO TIME FOR SEASONS raus und wir freuen uns wie blöde, dass er die dann auch gleich, am 21.04. mit zu uns in`s EL HASO bringt!
      Irgendwo zwischen folkigem Bon Iver, rockigem neuen Rocky Votolato Kram und einer Prise frühem Frank Turner beehrt uns MIKE NOEGRAF bereits das vierte Mal in Freiburg.► https://www.youtube.com/watch?v=ZTDiXUApyvM
      https://www.youtube.com/watch?v=OdJMmmriY28
      https://www.youtube.com/watch?v=Nl8WbifIh94Alexy Golonka (FR, Lyon, Folk)
      Alexy Golonka ist ein Autor / Komponist / Interpret von Liedern mit Folk Einflüssen. Nach 2 Jahren in Paris, und der Veröffentlichung seiner ersten EP „You Are Here“, fährt er fort, um uns mit auf seine Reise zu nehmen und uns auf der Bühne seine Leidenschaft zu zeigen.

      http://alexygolonka.bandcamp.com/
      https://www.youtube.com/watch?v=H0ukKn1ctKA
      https://www.youtube.com/watch?v=KeR98gRheFU

      Eintritt: FREI!
      (Hut geht rum)

      Kommentare (0)
  19. Apr
    25
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Apr 25 – Apr 26

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  20. Mai
    2
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Mai 2 – Mai 3

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  21. Mai
    8
    Di

    1. Konzert: No Trigger, Save Ends, Despite Everything (Lucky Booking Show) (all-day)
      Mai 8 – Mai 9

      Unser zweites (be prepared..) Highlight im Mai ist gleichzeitig eine unserer All-Time Favorites im Punkrock Bereich…

      No Trigger (USA)
      Die Melodic Hardcore Institution aus Boston, dank Destiny Tourbookingimmer wieder in Europa zu finden und erstmals im White Rabbit – wir freuen uns auf neue Songs und Klassiker der Überalben Tycoon oder Caynoneer. Oi!
      ► https://birdattackrecords.bandcamp.com/album/adult-braces
      ► https://www.youtube.com/watch?v=dovQkZsssXk
      ► https://www.youtube.com/watch?v=XHM_OI1j1II(11 Jahre alt. crazy.)

      Support:
      Save Ends (USA)
      Ebenfalls aus Massachussetts und Dauergast bei THE FEST in Florida kommt das Quintett um Sängerin und Gitarristn Christine Marie erstmals nach Europa und präsentiert astreinen Midtempo Pop-Punk
      ► www.saveends.bandcamp.com
      ► https://www.youtube.com/watch?v=xL5juJflRfs

      Despite Everything (GR)
      Nach über 3 Jahren ist DIE griechische Punkrockband überhaupt wieder in Freiburg.
      ► https://www.youtube.com/watch?v=DyZnKYi7Zz0
      ► https://despiteeverything.bandcamp.com/

      Datum: 08.05.2018
      Einlass: 20:00 Uhr
      Beginn: 20:30 Uhr

       

       

       

      after Programm…..

      Kommentare (0)
  22. Mai
    9
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Mai 9 – Mai 10

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  23. Mai
    12
    Sa

    1. Kundalini Express (all-day)
      Mai 12 – Mai 13

      Hochverehrte Natternfreunde, Würgetierfans, Vipernverehrer und Schleichenschmeichler! Nährt und pflegt eure reptilischen Kräfte im Wurzelchakra, säubert alle Energiezentren gründlich und macht euch bereit für die ultimative Erweckung eurer ätherischen Schlangekräfte! 

      Zum anstehenden Kundalini-Express werden wir euch ein Line-Up für einen heißen Schuppentanz kredenzen:

      Erweckt werdet ihr von unseren Hof-Schlangenbeschwörern Tom Sun und Oz K, zuverlässig eingeheizt wird im Anschluss von VOLL SAFTIG aka Levinsky von Lang&Saftig und zur Blüte der musikalischen Erleuchtung bringt euch unser eigens aus München eingeladenes DJ-Duo Dude&Madame.

      Erlauchtes Schlangenvolk: rasiert die Zünglein, spitzt eure Zähnchen, wienert die Schuppen, mischt eure Gifte, schlingt euch umeinander und stürzt euch mit uns ins wirre Tanz-Geschlängel, auf dass man das es nie mehr wieder entknoten möge!

      Wir freuen uns auf euch ♥ ♥ ♥
      Bis gleich ;-*

      Soundlinks:

      Oz K
      https://soundcloud.com/konrad-dycke

      Tom Sun
      https://soundcloud.com/tomsun1

      Lang & Saftig
      https://soundcloud.com/lang-saftig

      Dude&Madame
      https://soundcloud.com/dudeundmadame

      Kommentare (0)
  24. Mai
    16
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Mai 16 – Mai 17

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)
  25. Mai
    18
    Fr

    1. Ray Hoffmann (All night long) / Painotubatechno Concert Canceled (all-day)
      Mai 18 – Mai 19
      (Pianotubatechno Concert canceled due to illness of band members).
      Einer unserer Lieblings-Djs Ray Hoffmann übernimmt ab Mitternacht, und spielt bis zim Schluss (05:00 Uhr).
      (Einmal Eintritt für beide Shows)
      Kommentare (0)
  26. Mai
    19
    Sa

    1. BEASTIE BOYs PARTY (all-day)
      Mai 19 – Mai 20

      THE BEASTIE BOYs PARTY
      + Special Guest: Hi5-Crew

      An eXplosive Musictrip from the 80s – 2018s. Zum ersten Mal mit Live Support von der Hi5-Crew (Hip Hop) aus Offenburg. Stellt euch auf ein fettes Eingrooven ein.

      Ab 22 Uhr Warming Up
      22:30 Uhr Live: Hi5-Crew (Hip Hop/Offenburg)
      23:00 Uhr Deejay Hurricane

      Die Beastie Boys spielten alles – und wie: Hip Hop, Funk, Instrumental, Crossover, Punk, Hardcore. Deejay Hurricane wird euch passend dazu durch die Highlights und den Sidestream der alternativen Szene treiben. Mit Indie, Hip Hop, Alternative, 80s/90s, Electro & Crossover. Dazu gibt es das BESTE und die neusten Remixes der legendären BEASTIE BOYS!

      Deejay Hurricane legt seit über 12 Jahren im Freiburger Underground, sowie auf angesagten Partys auf. Neben der SIDESTREAM INVASION ist die BEASTIE BOYs PARTY seine bekannteste DJ-Reihe.

      Soundcloud:
      Deejay Hurricane on Downbeat & Electro

      Veranstaltung:
      Beastie Boys Party: Three Kings & one DJ

      Hi5-Crew:
      MoMotion, Drive-By & Ivery – Aus dem Dunkeln ans Licht (prod. by Jim Pansen)

      Neben fetter Musik wartet außerdem eine abgefahrene Rauminstallation auf euch. So watcha want? Werft euch in Schale als Hip Hopper,80s/90s Boys/Girls oder kommt wie immer. Wir freuen uns darauf mit euch den Abend zu rocken!

      THE FUTURE IS NOW! THE BEASTIE BOYS PARTY IS NOW!

      Kommentare (0)
  27. Mai
    20
    So

    1. Konzert: Patty Moon & Bail (all-day)
      Mai 20 – Mai 21

      Patty Moon schreibt seit 20 Jahren Songs. Irgendwann holt sie sich die große wunderbare aus der Kindheit vertraute Kiste wieder ins Haus, ein Klavier. Der Klavierunterricht wurde damals gestrichen, weil das nach Noten spielen nicht so ihr Ding war. Schon damals wollte sie lieber selber erfinden. Die ersten Songs nimmt sie gemeinsam mit dem im tiefsten Schwarzwald lebenden Musiker und Multiinstrumentalisten Tobias Schwab auf. Die beiden arbeiten und leben zusammen. Sie schreibt und komponiert, er arrangiert und produziert. Vier Alben haben die beiden gemeinsam veröffentlicht, darunter einiges an Musik für Kino und Fernsehen. Sie sind in unterschiedlichsten Besetzungen unterwegs. Zu zweit mit Piano, Electronics und vielen unterschiedlichen Instrumenten, zu dritt mit einem Cello, mit ganzer Band und zwei Schlagzeugen. Mit Streichquartett unter anderem auch auf dem Stimmenfestival Lörrach und auf anderen Festivals. Auch auf den Alben sind immer wieder Streicher dabei, die damals noch Tobias Schwab arrangiert hat – eine der live und auch produziert wichtigsten, wärmsten und liebsten Begleiter ihrer Musik.

      http://www.pattymoon.de
      https://www.facebook.com/Patty-Moon-269614225614/

       

      Bail

      Bail ist eine Band, die textlich, musikalisch und auch visuell so in die Tiefe geht, wie man es von regionalen Bands nicht gewohnt ist. Druckvolle und atmosphärische Gitarren liefern Hymnen und Abgründe gleichermaßen. Melodien und Klangteppiche legen sich über ein energetisches Rhythmusfundament, während auf größeren Bühnen Videoprojektionen ein dramatisches künstlerisches Element liefern. Trotz Vergleichen mit den frühen Coldplay, den Smiths oder Radiohead klingt BAIL unverwechselbar. Mit „Superscar“ hat BAIL ein Album eingespielt, das alle Stärken der Band versammelt. Die aktuellen Videos unterstreichen den Ideenreichtum von BAIL und lassen für die Konzerte Einiges erwarten. Die Konzerte im letzten Jahr (unter anderem gemeinsam mit Patty Moon) haben der Band zu einer stetig wachsenden Anhängerschaft verholfen. Im Jahre2017 kam es zu einigen personellen Wechseln in der Besetzung. Beispielsweise wurde Kai Escher durch Oliver Schuppler am Bass ersetzt. Dieser spielte von 1987-1997 mit Klaus Biehler bei der Kultband „Im Affekt“ (ab 1995 „Swarm“) und bedeutet für die Band einen Schritt zu ausgeklügelter Rhythmik. Die neuen Songs und die geplanten konzeptionellen Neuerungen heben die Band auf ein noch höheres Level und lassen für zukünftige Konzerte und geplante Veröffentlichungen im Jahre 2018 einiges erwarten. Die Aufnahmen für das neue Album „Sunshame“ haben im Januar 2018 begonnen.

      Homepage: https://www.bail-music.com

       

      Facebook-Event Link:
 https://www.facebook.com/events/172845580086717/

       

       

      Kommentare (0)
  28. Mai
    21
    Mo

    1. Moody Monday (all-day)
      Mai 21 – Mai 22

      MoMo – Milla Maria
      In nomine downbeat et cervisia et spiritus salto!
      Frohlockend dürfen wir verkünden dass es ein Leben nach dem Wochenende gibt, werte Entspannungstanzgemeinde. Denn himmlischer Besuch steht uns ins Haus am kommenden Montag.
      Der engelgleiche ALEXIS MARIA stimmt seine elektronischen Harfenklänge um euch beschwingt ins Tanzparadies zu geleiten, wo der göttliche CHRIS MILLA schon die Wölkchen zurechtklopft, um euch in die akustischen Glücksgefilde des höheren Bewusstseins zu befördern. Barfuß dürft ihr, begleitet von so viel gutem Geist (und dem ein oder anderen von der Bar), den Ernst des Lebens auf unserem Wolken-und Sound-Teppich vergessen und Ambrosia schlürfend das reine Dasein mit uns zelebrieren.
      Möge der heilige Tanzgeist mit euch sein und seinen schützenden Nebel über euch ausbreiten..
      Amen!

      Himmelsboten:

      Alexis Maria
      https://soundcloud.com/alexismaria

      Chris Milla
      https://soundcloud.com/miss-chrilla

      Kommentare (0)
  29. Mai
    22
    Di

    1. Drum`n`Bass (all-day)
      Mai 22 – Mai 23
  30. Mai
    23
    Mi

    1. Open Stage (über 570 Wochen im Programm) (all-day)
      Mai 23 – Mai 24

      Jeden Mittwoch findet bei uns die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus.  Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.



      Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage. Wir geben uns alle Mühe das Equipment in Schuss zu halten, also geht bitte halbwegs pfleglich damit um. Selbstverfreilich dürft ihr auch eure eigenen Instrumente mitbringen, bedenkt aber dabei, dass es keinen ausgiebigen Soundcheck geben kann. Nie verkehrt ist es, bevor ihr eure Instrumente anschließt, kurz Rücksprache mit dem/der am Mischpult zu halten.

      Da dem Equipment gut zugesetzt wird (wer sich jetzt angesprochen fühlt … auch unser Amp braucht etwas Liebe), freuen wir uns, dass die Gitarrenwerkstatt sozusagen die Patenschaft über die Akkustik-Gitarre übernommen hat.

      Kommentare (0)